Autor & Journalist

Lebenslust zählt nicht die Jahre


Ein flotter Senioren-Roman mitten aus dem Leben. Die Herzen klopfen wegen später Liebe – aber auch, wenn es mal schief läuft oder die Schicksals-Karten schlecht gemischt sind. Trotzdem-Motto: Kopf hoch, Lebenslust zählt nicht die Jahre.

***

Henriette ist siebzig und engagiert sich im Seniorenkreis, wo man sie Henny nennt. Sie hat den Schmerz überwunden, dass ihr Mann nicht mehr lebt. Der Sohn hat seine eigene Familie, die Enkel wollen die Welt entdecken. Auch Henny möchte nicht vom Sessel aus die Zeit verstreichen lassen. Sie hat noch Lust am Leben – das auch mit Siebzig-plus noch viel zu bieten hat. Nach der Reha sind nicht nur ihre Beine wieder fit. Auch das Herz schlägt wieder in einem fröhlichen Takt. Das liegt an Ole, den sie mit ihrem Charme eingefangen hat.
Doch nicht allein die neue Liebe sorgt für Herzklopfen. Da ist der ältere Bruder Willi, der in Demenz nur noch seine Schwester kennt. Der Sohn hat Pläne mit dem alten Haus, das sich zudem als nicht einbruchssicher erweist. Und die anvertraute Hündin reißt auf der Hundewiese aus …

Allzeit keine Langeweile. Schließlich hat auch Ole noch ein Anliegen.

Ruhiger Lebensabend? Vielleicht später. Denn Lebenslust zählt nicht die Jahre.

 

Kadera-Verlag, Norderstedt
ISBN 978-3-948218-10-2

Jetzt auch als E-Book bei Amazon. Die Kindle-Ausgabe, Preis 6.99 Euro.


 

 

Quelle: Hamburger Abendblatt – Pinneberger Zeitung 30.11./1.12.2019 und am 3.12.2019 auch in der Norderstedter Ausgabe auf Seite 25 erschienen

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.


Quelle blickpunkt quickborn 618 November 2019 – II


Quelle: Quickborner Tageblatt, 14. November 2019

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.


Quelle: Heimatspiegel (Norderstedt) Nr. 47. v. 20.11.2019

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.