Autor & Journalist

Engelmärchen

engel4titelbildJa, liebe Märchen-Freunde: Ihr könnt aufatmen! Mein 4. Piccolo-Büchlein ist rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest fertig geworden. Das ist nicht selbstverständlich, denn unsere Engel sind ständig unterwegs, seit sie zu den Menschen fliegen dürfen. Aus Freude am Entdecken, aber viel mehr noch, weil sie Gutes tun wollen.
Bei einem großen Engel-Treffen erfahren Piccolo und Donaldus, dass viele Menschen aus ihrer Heimat flüchten, weil ihre Häuser zerstört werden. Sie geraten in Not, brauchen Hilfe und Verständnis.
Und dann noch dieses unfassbare Unglück: Die Engel Joschi und Fiona sind von einem Ausflug nicht zurückgekehrt! Es gibt keine Spur von ihnen. Doch unser Piccolo glaubt ganz fest daran, dass sie noch leben. … und wieder beginnt ein neues Abenteuer voller Hoffnung und Liebe.

Ich wünsche allen Lesern viel Freude und eine friedliche Zeit!

Peter Jäger
Quickborn 2015

„Das Geheimnis der verschollenen Engel“ ist jetzt auch als E-Book bei Amazon.de erhältlich


Am Mittwoch, den 18. Mai 2016 von 14 bis 16 Uhr im Gemeindehaus der Ev.-Luth. Kirchengemeinde, Ellerauer Straße 2 in Quickborn

lesungsenioren
Aus „Quickborner Umschau“ 19/38 vom 11. Mai 2016


Neue Auflage vom Piccolo-Märchen

Ihre Kinder kennen noch nicht die Abenteuer des kleinen, vorwitzigen Engels Piccolo? Dann wird es aber Zeit. Denn das neueste Buch des Quickborner Journalisten und Schriftstellers Peter Jäger ist vor kurzem nachgedruckt worden. Im „Geheimnis der verschollenen Engel“ herrscht im Himmelreich große Aufregung. Denn die Engel Joschi und Fiona sind nach einem Ausflug zu den Menschen nicht zurückgekehrt. Sie wollten den Flughafen besuchen. Hat sie ein „Silbervogel“ beim Landen erfasst? Eine aufregende Suche beginnt. „Gratulation, eine vergnügliche Lektüre, gerade weil sie auch Tiefe hat“, schreibt die Quickborner Pastorin Claudia Weisbarth über das neue Märchen, das für 5 Euro in der Buchhandlung Theophil zu erwerben ist. Bei Amazon gibt es Peter Jägers viertes Piccolo-Märchen übrigens auch als Kindle-E-Book.

in: blickpunkt quickborn – 570, März 2016. S.16


 Lesung: Ein Engel sucht seine Freunde

Quickborn Eng beieinander standen die Stühle im Keller der Buchhandlung Theophil, als Peter Jäger am Sonnabend aus seinem vierten Piccolo-Märchen las. Viele waren gekommen, um die neuste Geschichte des Engels zu hören – auch Elleraus Bürgermeister Eckart Urban war unter den Gästen. „Dabei wäre das Buch fast nicht erschienen“, verriet der Autor, der bereits zahlreiche Bücher während der vergangenen Jahre veröffentlicht hatte. Denn es fehlte ein Titelbild für seine Geschichte „Das Geheimnis der verschollenen Engel“. Doch tatkräftige Unterstützung erhielt der Quickborner von seiner Enkelin – als Mediengestalterin gab Sonja Stegemann dem Buchcover das passende Gesicht. Für die musikalische Untermalung sorgte Marina Möhring am Akkordeon. Das Märchen ist zum Preis von fünf Euro bei Theophil und beim Quickborner Tageblatt zu bekommen. ngr
Aus „Quickborner Tageblatt“ vom 30. November 2015


Am Samstag, den 28. November 2015 um 16:00 Uhr in der Buchhandlung Theophil

lesungtheophil2


plakat4engel


plakat4engel2


textbeigverschollen

in: Quickborner Tageblatt vom 13.11.2015, S. 3