Autor & Journalist

Peter Jäger interwiewte den Osterhasen

Eigentlich müssten die Erwachsenen was an die Löffel kriegen. Behaupten frech, dass die Hasen zu Ostern bunte Eier verstecken. Aber – wo hernehmen und nicht stehlen? Hasen legen keine Eier. Die eigentlichen Heldinnen sind die Hühner, denn sie haben die Arbeit mit dem Eierlegen. Dem Autor ist es gelungen, einen älteren Hasen über diesen sehr verbreiteten Irrtum zu befragen. Es kostete viel Mühe, Meister Lampe ein Exklusiv-Interview abzuringen, als er an einem sonnigen Frühlingstag zur Futtersuche unterwegs war.

Reporter: „Guten Morgen, Meister Lampe! Bitte, nicht erschrecken. Ich weiß, du traust keinem Menschen. Obwohl ich Jäger heiße, besitze ich kein Schießgewehr…“

Meister Lampe (richtet seine langen Löffel auf, zum Sprung bereit): „Was willst du? Einen Osterbraten?“

Reporter: „Bloß das nicht! Ich könnte kein Tier schlachten…“

Meister Lampe: „… aber essen, du Heuchler!“

Reporter: „Lass uns nicht streiten. Vielleicht kannst du mir helfen, einen Osterhasen zu finden. Bist du einer?“

Meister Lampe (mümmelt mit der Nase): „Was siehst du hier – ?  Ich genieße die ersten Frühlingsboten, damit ich nach der kargen Winterzeit wieder kräftig werde.“

Reporter: „… und viele kleine Häschen zeugen kannst. Ist das so?“

Meister Lampe (stolz aufgerichtet): „Mein Rekord liegt bei 29 Jungen im Jahr.“

Reporter: „Weil du so potent bist, haben dich die Menschen zum Sinnbild der Fruchtbarkeit erkoren.“

Meister Lampe (wütend): „… aber sie machen uns lächerlich! Meine Häsin bekommt keine Mümmels mit Eierschalen hinter den Ohren! Verstanden?“

Reporter: „Ja doch – ich kenne den Unterschied von Dichtung und Wahrheit. Aber warum bist du plötzlich so bockig? Was ist lächerlich daran, dass die Henne die Eier ausbrütet und ihr versteckt sie im Gras?“

Meister Lampe: „Eure Frauen bekommen kleine Babys, wollen sie deshalb mit Hennen verglichen werden.“

Reporter: „Stimmt, darüber habe ich nicht nachgedacht… Aber zur Sache. Warum bringt der Osterhase den Kindern die Eier?“

Meister Lampe: „Von alten Hasen weiß ich, dass die Menschen früher das Osterfest im Freien gefeiert haben. Wenn dann irgendwo ein Hase aufsprang, haben die Leute gerufen: Da rennt der Osterhase! Dass wir die Eier nicht ins Gras gelegt haben, wissen hoffentlich alle Kinder.“

Reporter: „Die meisten, Meister Lampe. Aber die Suche macht allen großen Spaß, auch den Erwachsenen. Bunt bemalte Ostereier sind der große Hit! Sie dürfen aber auch aus Schokolade sein.“

Meister Lampe: „Entsetzlich! Hast du wenigstens eine Belohnung für mich? Schließlich hab ich dir ein Geheimnis verraten…“
Reporter: „Wie wär’s mit einem Bund knackiger Möhren, kann ich dir besorgen?“

Meister Lampe: „Aber keine mit Chemie! Es müssen schon Bio-Möhren sein.“

Reporter: „Abgemacht, Meister Lampe! Ich danke dir für das klärende Gespräch.“

Peter Jäger

Quickborn – meine Stadt und beim Kadera-Verlag März 2016